Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Imbissbude brannte

    Herdecke (ots) - Am 14.08.2005, gegen 23.00 Uhr geriet aus noch ungeklärter Ursache eine freistehende hölzerne Imbissbude in der Fußgängerzone an der Ecke Hauptstr./Mühlenstraße in Brand. Da sich im Inneren zwei je 11,5 kg Propangasflaschen befanden, musste der Bereich um den Brandort und auch die Hauptstr. wegen der Gefahr einer Explosion bis 00.15 Uhr gesperrt werden. Es entstand ein Schaden beträgt etwa 8.000 Euro. Die Imbissbude war am Sonntag nicht geöffnet.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: