Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal – Versuchter Betrug mit Lederjacken

    Schwelm (ots) - Am 31.05.05, gegen 11.00 Uhr, wurde ein 80-jähriger gehbehinderter Mann von einer ihm unbekannten männlichen Person aufgesucht. Die Person gab vor, dass sein Vater zusammen mit ihm gearbeitet habe. Der Geschädigte glaubte den Ausführungen. Danach entfernte sich der Mann. Am 01.06.05, gegen 11.15 Uhr, erschien der Tatverdächtige wieder bei dem Geschädigten und bot ihm minderwertige Lederjacken an. Als der Geschädigte nicht auf das Geschäft einging, griff sich der Tatverdächtige das Portmonee entnahm 450 Euro Bargeld und verließ die Wohnung. Durch einen Zeugen, dem ebenfalls erfolglos Jacken angeboten wurden, wurde ein silberner Kleinwagen mit dem italienischen Kennzeichen CT 114 LE beobachtet. In dem Fahrzeug befand sich noch eine zweite Person. Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, dunkle Haare, gepflegte Erscheinung.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: