Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Mädchen entwendeten Gehhilfe einer Behinderten

Schwelm (ots) - Während sich eine 59-jährige Gevelsbergerin am 01.03.2005, gegen 15.00 Uhr, im Toilettenbereich des Hauptbahnhofes an der Rheinische Straße aufhielt, entwendeten ihr zwei Mädchen einen Gehstock. Obwohl die gehbehinderte Frau die Beiden ansprach und sogar 20 Euro zur Herausgabe anbot, belachten und beleidigten sie die Geschädigte aufs Ärgste und liefen mit ihrem Gehstock davon. Laut Zeugenaussage, soll eines der Mädchen anschließend einen Linienbus in Richtung Wetter bestiegen haben. Täterbeschreibung: Sie waren beide etwa 12 bis 13 Jahre alt, ca. 160 cm groß, hatten blonde schulterlange Haare und trugen braune und schwarze Jacken. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: