Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Erpressung unter Schülern

Schwelm (ots) - Am 02.06.04, gegen 07.20 Uhr, wurde ein 14-jähriger Hattingener an einer Bushaltestelle auf der Bredenscheider Straße von 2 Jugendlichen aufgefordert, Geld und Zigaretten sowie ein Schlüsselbund auszuhändigen, um Schläge zu vermeiden. Da er bereits einmal in einem gleichgelagerten Fall eine Kopfverletzung davongetragen hatte, übergab er die Gegenstände umgehend. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um 15-jährige Zwillingsbrüder aus Hattingen. Weitere Ermittlungen laufen noch. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: