Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Trickdiebe entwendeten EC-Karte

Gevelsberg (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am 25.02.2004, gegen 13.55 Uhr in dem Automatenraum eines Geldinstitutes an der Burbecker Straße zu einem Trickdiebstahl. Während eine 68-jährige Gevelsbergerin am Bankautomaten stand, begehrten zwei ihr unbekannte Männer Einlass in den Selbstbedienungsraum. Sie ließ sie nicht hinein. Trotzdem gelangten die Männer in den Raum, vermutlich weil der Hund der Gevelsbergerin innen am Bewegungsmelder vorbeilief. Einem der Männer gelang es zunächst unbemerkt, das Eintippen der Geheimzahl zu beobachten. Dann lenkten die Unbekannten die 68-Jährige mit einem vorgehaltenen Papierbogen ab. Ihnen gelang es, die EC-Karte zu entnehmen. Sie verließen dann den Tatort. Die Gevelsbergerin reagierte aber schnell und ließ ihre Karte sofort sperren. Dadurch gelang es den beiden Tatverdächtigen kurz darauf nicht, an einem anderen Geldautomaten Bargeld zu erhalten. Stattdessen wurde die Karte eingezogen. Beschreibung der Tatverdächtigen: Südländisches Aussehen, etwa 45 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dunkle Haare, gepflegtes Aussehen, bekleidet mit einem blauen bzw. einem beigefarbenen Mantel. Die Polizei warnt vor den beiden Personen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy
Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: