Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Mercedesfahrer flüchtete

Ennepetal(ots) - Am 27.07.2003, gegen 21.35 Uhr, prallte ein silberner PKW Mercedes auf der Schulstraße in Höhe der Haus Nr. 20 gegen einen geparkten PKW Citroen. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Esbecker Straße, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Anwohner notierten sich das Kennzeichen und verständigten die Polizei. Auf der Wilhelmshöher Straße konnte das flüchtige Fahrzeug angehalten werden. Die Beamten stellten fest, dass der Verursacher in der Zwischenzeit mit einer Mitfahrerin den Fahrersitz getauscht hatte. Nach mehrfachen Belehrungen gab ein alkoholisierter 32-jähriger Hattinger an, das Fahrzeug gelenkt zu haben. Die Beamten ordneten nach einem positiven Alcotest eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Der Gesamtschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: