Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Versuchter Zettel- und Tuchtrickdiebstahl z.N. älterer Menschen

Schwelm (ots) - Am 24.06.03, gegen 12.10 Uhr, erlangten in der Viktoriastraße zwei Frauen Zutritt in die Wohnung einer 82-jährigen Frau unter dem Vorwand, einen Zettel für eine Bekannte im Haus zu hinterlassen. Währenddessen entfaltete die eine der beiden Frauen ein großes Tuch vor der Geschädigten, so dass eine dritte Person die Möglichkeit hatte, hinter diesem Tuch auf allen Vieren in die Wohnung zu gelangen. Als die Geschädigte das Vorhaben durchschaute, flüchteten die 3 Personen. Es kam zu keinem Diebstahl. Die Frauen wurden wie folgt beschrieben: 1. Frau: 18-20 Jahre alt, 150 cm groß, untersetzte bis dicke Figur, rundes Gesicht, knielanger weitgeschnittener hellroter/rosafarbener Sommermantel. 2. Frau: 50-60 Jahre, 160-170 cm groß, schlank, beige/braunes Kleid mit Buntdruck und Muster. Beide Frauen sprachen ungebrochen Deutsch. Die dritte Person konnte nicht beschrieben werden. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: