Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - 83jährige Opfer des Zetteltricks

    Ennepetal(ots) - Obwohl die Polizei immer wieder vor diesem uralten Trick warnt wurde eine 83jährige Ennepetalerin in ihrer Wohnung in der Felsenstraße Opfer des Zetteltricks. Eine ca. 20-25jährige schlanke Frau mit dunklen Haaren, dunklen Augen und dunkler Haut verschaffte sich mit der Bitte nach einem Zettel für eine Nachricht an die Nachbarin Zugang zur Wohnung der Geschädigten. Später kam noch eine zweite Frau hinzu. Die Geschädigte wurde nach einem Glas Wasser gefragt, welches sie aus der Küche holte. Diese Zeit nutzte offenbar eine der Frauen, um im Schlafzimmer in den üblichen Verstecken nach Beute zu suchen. Später bemerkte die Geschädigte, dass ihr ca. 40 EUR Bargeld und ein Nagelpflegeetui fehlten.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: