Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - In Brand geraten

Ennepetal (ots) - Am 19.04.2003, gegen 12.15 Uhr, geriet auf der Straße Schweflinghausen eine hölzerne Überdachung eines Unterstandes in Brand, wodurch ein darunter abgestellter Ladeanhänger sowie gelagertes Stroh in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt. Am gleichen Tag, gegen 22.15 Uhr, fingen auf einem Bauernhof auf der Straße Holthausen etwa 30 gepresste Heuballen aus nicht bekannter Ursache Feuer und brannten ab. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro. Am 20.04.2003, gegen 17.50 Uhr, setzten vier Jugendliche beim Rauchen eine Wiese in der Nähe der Kleingartenanlage Homberge und Rüggeberger Straße auf etwa 2500 qm in Brand. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Die verständigte Feuerwehr aus Ennepetal löschte die Brände.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: