Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Fußgängerin zwei mal angefahren

Ennepetal (ots) - Am 24.02.03, gegen 11.30 Uhr, wollte eine 83-jährige Ennepetaler Ranaultfahrerin auf der Voerder Straße aus einer Parkbox losfahren. Beim starten hatte sie den Gang noch eingelegt, so dass ihr Fahrzeug sofort losfuhr und eine 80-jährige Ennepetaler Fußgängerin vor dem Fahrzeug erfasste und gegen eine Hauswand drückte. Das Fahrzeug rollte zurück und beim erneuten Starten machte das Fahrzeug wieder einen Satz nach vorne und klemmte die Fußgängerin nochmals ein. Die Fußgängerin wurde verletzt dem Klinikum Süd in Ennepetal zugeführt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: