Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Inverkehrbringen von Falschgeld

    Schwelm (ots) - Ein bisher unbekannter Mann versuchte am 30.12.02, 23.30 Uhr,in einer Gaststätte auf der Grundschötteler Straße einen 50-Euro-Schein bei der Wirtin zum Zigarettenholen zu wechseln. Die Wirtin erkannte jedoch sofort, dass dieser Geldschein qualitativ nicht den Anforderungen entsprach und offensichtlich falsch war und verständigte ihren Ehemann. Das bemerkte der Tatverdächtige und eilte aus der Gaststätte. Er stieg als Beifahrer in einen Pkw, der mit laufendem Motor vor der Scahnkwirtschaft gewartet hatte, und entkam. Beschreibung: 30jähriger Mann, 185 cm, schlank, dunkles kurzes Haar, dunkle Kleidung, akzentfreies Deutsch, stammt offenbar aus dem slawischen Raum. Zum Pkw konnte keine Beschreibung abgegeben werden. Der Geldschein wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: