Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - PKW gegen Tunnelwand Verursacher flüchtig

  Ennepetal (ots) - Am 27.10.2002, gegen 02.15 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Ennepetaler mit einem roten PKW Opel Tigra die Kölner Straße in Richtung Hembecker Talstraße. Etwa 25 Meter vor dem Rahlenbecker Tunnel überholte ihn ein dunkler PKW und drängte ihn beim Wiedereinscheren nach rechts ab. Dabei stieß der Opel frontal gegen die dortige Tunnelwand und schleuderte in entgegengesetzter Richtung auf die Fahrbahn zurück. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Der 20-jährige Opelfahrer blieb unverletzt. Der nicht mehr fahrbereite Opel musste abgeschleppt werden. Die verschmutzte Fahrbahn wurde von der Feuerwehr aus Ennepetal abgestreut. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: