Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Nötigung auf Kirmesgelände

Gevelsberg (ots) - Trio umarmt 20-jährige Am 29.06.2016, gegen 04.00 Uhr, spricht eine Gruppe von drei männlichen Personen auf der Mittelstraße in Höhe eines Eissalons eine 20-jährige Ennepetalerin an. Sie fragen, ob die Geschädigte mit ihnen komme. Anschließend halten sie ihr Opfer fest und umarmen es. Erst als die Geschädigte ihnen laut mit der Polizei droht, lassen sie von ihr ab und flüchten zu Fuß in Richtung Nirgena / Stadtsparkasse. Täterbeschreibung: Sie sind alle etwa 20 Jahre alt und haben einen dünnen gepflegten Backenbart. Zwei von ihnen sind etwa 180 cm groß. Die dritte Person ist etwa 165 bis 170 cm groß. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: