Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Nach Berührung geflüchtet

    Schwelm (ots) -     Am 13.02.2002, gegen 19.00 Uhr befuhr ein 18-jähriger Herdecker die Zeppelinstr., aus Richtung Vinkenbergstr. kommend. In einer Fahrbahnverengung kurz vor der Einmündung Hengsteyseestr. kam ihm mit hoher Geschwindigkeit ein unbekannter Pkw entgegen. Obwohl der Herdecker mit geringer Geschwindigkeit äußerst rechts fuhr und noch abbremste, kam es zur Berührung der beiden Pkw. Der Verursacher fuhr ungerührt weiter, obwohl ein Teil seines linken Außenspiegels abgerissen wurde und am Unfallort zurückblieb. Der 18-jährige versuchte noch, dem anderen Pkw zu folgen, verlor aber schnell dessen Spur. Der Sachschaden an dem Pkw des Herdeckers beträgt ca. 80 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug handelte es sich vermutlich um einen roten Opel Vectra A. Hinweise erbittet die Polizei unter 02335/9166-7000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: