Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Fußgängerin wurde schwer verletzt

    Schwelm (ots) -     Als ein 52-jähriger Hattinger am 09.12.2001, gegen 11.40 Uhr, mit einem PKW VW Polo von der Martin-Luther-Straße nach rechts auf die Nierenhofer Straße abbog, erfasste er auf der Fußgängerfurt eine 38-jährige Fußgängerin aus Hattingen. Bei dem Unfall erlitt die 38-Jährige schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem 52-jährigen Fahrer und ordneten nach einem positiven Alcotest eine Blutprobenentnahme an. Der Führerschein wurde sichergestellt. An dem PKW entstand ein Schaden von etwa 800 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: