Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Herrig «Handy-Klingeln» führte zum Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Das Klingeln seines Handys wurde am
Montagabend (30.07.01) einem 21-jährigen Mountainbike-Fahrer aus
Erftstadt zum Verhängnis. Der junge Mann war gegen 19.30 Uhr auf
der Lechenicher Straße in Richtung Lechenich unterwegs, als er
von dem plötzlichen Anruf abgelenkt wurde und unmittelbar danach
auf das Heck eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw
auffuhr. Hierbei stürzte der 21-Jährige und zog sich
Verletzungen an beiden Armen zu. Er konnte das Krankenhaus
Frauenthal nach ambulanter Behandlung bereits wieder verlassen.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: