Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Seniorin wird Opfer eines Trickdiebstahls

Hattingen (ots) - Am 02.06.2015, gegen 15:00 Uhr, wird eine 88-jährige Hattingerin an ihrer Wohnanschrift an der Rheinischen Straße von einer männlichen Person aufgesucht, der sich als Mitarbeiter der "Deutschen Sparkasse" ausgibt. Er gibt an, dass sie im Besitz von falschen 50,- Euro Scheinen sei, die von der Sparkasse eingezogen und später in rechtmäßige Scheine umgetauscht würden. Kurz nachdem der Unbekannte die Wohnung mit dem ihm übergebenen Bargeld verlassen hat, stellt die Geschädigte auch das Fehlen von einem Weißgoldarmband und einem Weißgoldring mit einem Topas-Stein besetzt fest. Der Trickdieb, so die Seniorin, sei auffällig gut in einem dunklen mit roter Naht abgesetzten Anzug gekleidet gewesen und war maximal 1,70 Meter groß. Weiterhin wird die Person als südländisch mit deutlichem Akzent beschrieben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: