Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Schwerer Verkehrsunfall auf der Ruhrallee

Hattingen (ots) - Fahrer wird schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen Am 28.04.2015, gegen 19.55 Uhr, beabsichtigt ein 74-jähriger Hattinger mit einem Pkw Renault von dem Parkplatz einer Tennishalle nach links auf die Ruhrallee abzubiegen. Im Einmündungsbereich kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem in Richtung Schmiedestraße fahrenden Pkw VW Golf eines 21-jährigen Hattingers. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Pkw VW durch die Luft katapultiert und kommt auf dem Dach liegend zum Stillstand. Zeugen leisten dem eingeklemmten Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Noch am Unfallort wird der 21 Jährige von einem Notarzt versorgt. Mit einem Rettungshubschrauber wird er anschließend zur stationären Behandlung in ein Bochumer Krankenhaus gebracht. Die total beschädigten Fahrzeuge werden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: