Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Unfall auf Schulweg

Hattingen (ots) - Am 12.12.2013, gegen 08:40 Uhr, befährt eine 39-jährige Frau aus Hattingen mit ihrem PKW, Opel, die Blankensteiner Straße. Vor Fahrtantritt hatte die 39-Jährige die Scheiben ihres PKW frei gekratzt. Während der Fahrt waren diese dann von innen beschlagen und sie hatte nur eine eingeschränkte Sicht. In Höhe eines Fußgängerüberwegs an der Marxstraße vernimmt die PKW-Fahrerin plötzlich einen Knall und hält umgehend an. Sie kollidierte mit einer 13-jährige Schülerin aus Hattingen, die die Straße an der Stelle überquerte. Die Schülerin wird leicht verletzt. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass ein Fahrzeugführer vor Fahrtantritt alle Scheiben seines Fahrzeugs von Schnee und Eis befreien muss. Aber auch während der Fahrt muss er darauf achten, dass die Fenster freie Sicht bieten. Dies kann, gerade in der dunklen Jahreszeit, für Fußgänger überlebenswichtig sein. Fußgängern wird geraten, reflektierende Anhänger an der Kleidung zu befestigen, damit Autofahrer sie besser wahrnehmen können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: