Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Gevelsberg (ots) - Beute aufgefunden und sichergestellt Am 06.11.2013, zwischen 15.50 Uhr und 16.55 Uhr, fällt einer Zivilstreife auf der Wittener Straße in Richtung Wasserstraße ein mit vier männlichen Personen besetzter Pkw Opel Vectra mit DO-Kennzeichen auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugkennzeichens stellen die Beamten fest, dass die Fahrzeughalterin bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist und zurzeit in einer JVA einsitzt. Die Beamten folgen dem Fahrzeug bis zum Parkplatz Lusebrink, wo es anhält und alle Fahrzeuginsassen aussteigen. Sie entfernen sich zu Fuß in Richtung Mittelstraße / Wasserstraße und verüben mehrere Ladendiebstähle. Bei ihrer Rückkehr folgen die Beamten den Tätern und halten das Fahrzeug mit Hilfe weiterer Einsatzsatzkräfte auf der Mauerstraße an. Sie finden im Fahrzeug eine größere Menge an Tabakwaren, einen Rasierapparat, zwei Elektrowerkzeuge, Kosmetikartikel und Süßigkeiten auf und stellen die Gegenstände sicher. Die Insassen, zwei Dortmunder im Alter von 21 und 26 Jahren und zwei rumänische Staatsbürger im Alter von 19 und 21 Jahren, werden wegen des Verdachts des Bandendiebstahls vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: