Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Rollerfahrerin abgedrängt und geflüchtet

      Schwelm (ots) - Gevelsberg - Als eine 16-jährige Schülerin
am 20.06.2001, gegen 13.15 Uhr, mit einem weißen Kleinkraftrad
Suzuki die Neuenlander Straße in Richtung Silschede befuhr, kam
ihr in einer Kurve in Höhe der Einmündung Im Heckstück ein PKW
mit hoher Geschwindigkeit auf ihrer Fahrspur entgegen, der
gerade einen anderen PKW überholte. Daraufhin bremste sie, um
einen Zusammenstoß mit dem PKW zu verhindern, ab und wich nach
rechts aus, wobei sie mit dem Vorderrad in einen Straßengraben
geriet und zu Fall kam. Die beiden Autofahrer setzten jedoch
ihre Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Kradfahrerin zu
kümmern, der es nur mit Mühe gelang, sich unter dem Roller zu
befreien. An dem Krad entstand ein Schaden von etwa 150 DM. Die
Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer
02333/9166-4000.
    Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer an einer
Unfallstelle nicht wegzuschauen sondern zu helfen !

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: