Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Grünlicht der Ampelanlage verwechselt - eine Person leicht verletzt

Gevelsberg (ots) - Am Samstag, den 19.10.13 stand eine 29 jährige Gevelsbergerin gegen 15:15 Uhr mit ihrem Mitsubishi hinter dem Mazda einer 40 jährigen Verkehrsteilnehmerin auf dem Linksabbiegestreifen der Rosendahler Straße für die Fahrtrichtung "Am Kotten".

Vermutlich verwechselte die 29 jährige Fahrzeugführerin die Lichtzeichensignalanlage für den Fahrzeugverkehr in Richtung "In den Weiden" mit der separaten Lichtzeichenanlage für den Fahrzeugverkehr in Richtung "Am Kotten" und nahm irriger Weise an, das aufleuchtende Grünlicht gelte für ihre Fahrtrichtung. Daher fuhr sie mit ihrem Mitsubishi an, fuhr dann allerdings auf den immer noch ihr wartenden Mazda auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 45 jährige Beifahrerin in dem voran stehenden Pkw leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 600,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336 9166 2711
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: