Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - PKW Fahrer gibt nach Verkehrsunfall seine Personalien nicht an und flüchtet

Hattingen (ots) - Am 07.09.2013, gegen 13.25 Uhr, hält ein 54-jähriger Hattinger mit einem PKW Opel auf der Straße In der Marpe an der Einmündung zur Bredenscheider Straße verkehrsbedingt an. Ein bisher unbekannter Fahrer eines schwarzen PKW Hyundai Santa Fe biegt von der Bredenscheider Straße kommend nach rechts in die Straße In der Marpe ab und kollidiert dabei mir dem PKW Opel. Der Hyundaifahrer steigt aus seinem PKW aus, spricht mit dem Opelfahrer und setzt sich dann wieder zur Weiterfahrt an das Steuer seines Hyundai und entfernt sich vom Unfallort, ohne seine Personalien zu nennen und eine Schadensregulierung einzuleiten. Der 54-jährige notiert sich das Kennzeichen und benachrichtigt die Polizei. Der Unfallflüchtige wird wie folgt beschrieben: 30 Jahre, 175-180, dunkle Haare, schwarzes T-Shirt, 3 Tagebart, polnischer Akzent. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beträgt ca. 600,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: