Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sicherstellung von Waffen nach versuchtem Tötungsdelikt

Ennepetal (ots) - Am 24.07.2013 wurde als Folgemaßnahme nach einem versuchten Tötungsdelikt die Waffen eines Mannes aus Ennepetal sichergestellt. Dies geschah aus Gefahren abwehrenden Gründen, da der mutmaßliche Täter seinen Wohnsitz in der selben Wohnung wie der Waffeneigner hat. Der Besitzer der Waffen ist geprüfter Jäger und Sportschütze und wurde durch den Kreis in der Vergangenheit regelmäßigen Prüfungen unterzogen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: