Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Versuchtes Tötungsdelikt 22-jähriger schießt auf offener Straße auf seine Ex-Freundin

Ennepetal (ots) - Am 23.07.2013, um 18:55 Uhr, meldet ein Anrufer bei der Einsatzleitstelle der Polizei, dass ein Mann auf offener Straße auf eine junge Frau geschossen habe. Anschließend sei der Mann weggelaufen. Erste Ermittlungen vor Ort ergeben, dass es sich um einen 22-jährigen Ennepetaler handelt. Nach Angaben von Zeugen streiten die 19-jährige Geschädigte und der Täter auf der Straße. Dann schießt der Mann der Frau mit einer großkalibrigen Pistole in den Halsbereich. Als einer der Zeugen den 22-jährigen anspricht, schießt dieser auch auf die Zeugen, verletzt diese aber nicht. Anschließend läuft der 22-Jährige in Richtung B 7. Die 19-jährige Geschädigte wird in ein Krankenhaus in Wuppertal transportiert und einer Notoperation unterzogen. Ihre Verletzung sind lebensgefährlich. Bei dem Täter handelt es sich um einen 22-jährigen Ennepetaler, der in der Vergangenheit schon durch Gewaltdelikte polizeilich in Erscheinung getreten ist. Nach Angaben des Bruders der Geschädigten hatte sich seine Schwester vor einiger Zeit von dem Täter getrennt, was dieser aber nicht akzeptieren wollte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: