Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mit entwendetem Motorroller vor Polizei geflüchtet

Hattingen (ots) - Fahrer und Sozius stürzen und verletzen sich leicht Am 28.05.2013, gegen 09.00 Uhr, fällt Polizeibeamten auf der Mörikestraße in Richtung Feuerwehr ein mit zwei männlichen Personen besetzter blauer Motorroller der Marke Piaggio Vespa auf. Sie folgen dem Fahrzeug und fordern den Fahrer mehrfach über Außenlautsprecher zum Anhalten auf. Dieser Aufforderung kommt er nicht nach und setzt seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Dabei missachtet der Zweiradfahrer drei Rotlicht anzeigende Verkehrsampeln und kommt beim Abbiegen in einen Garagenhof zu Fall. Bei dem Sturz ziehen sich der 16-jährige Rollerfahrer und sein 17-jähriger Sozius (beide aus Witten) leichte Verletzungen zu. Auf Befragen geben beide an, den Motorroller in einem Gebüsch in der Nähe des Kemnader Stausees gefunden und kurzgeschlossen zu haben. Das Fahrzeug wird sichergestellt. Anschließend werden beide Jugendlichen zur Polizeiwache gebracht und in die Obhut ihres zuständigen Betreuers übergeben. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: