Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Nach Verkehrsunfall geflüchtet

    Schwelm (ots) -     Ennepetal - Am 26.03.2001, gegen 21.10 Uhr befuhr ein 20-jähriger Ennepetaler mit einem Pkw Mazda die Rüggeberger Straße bergab in Richtung Milspe. Eine 38-jährige Ennepetalerin befuhr mit einem Pkw VW Passat die Rüggeberger Straße in Gegenrichtung. In Höhe der Julius-Bangert-Straße geriet der 20-Jährige mit seinem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Trotz gegenseitiger kam es zu einem glücklicherweise nur leichten Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 20-Jährige setzte anschließend ein Stück zurück, um sich dann weiter in Richtung Milspe fahrend, vom Unfallort zu entfernen. Die Geschädigte konnte noch das Kennzeichen ablesen. Sie selbst und zwei in Ihrem Pkw mitfahrende 71-jährige Frauen aus Ennepetal wurden leicht verletzt. Der flüchtige Pkw-Fahrer konnte später ermittelt werden. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: