Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Auf Rosenmontagszug Buttersäure verspritzt

Hattingen (ots) - Kleidung von zwei Jugendlichen zerstört - Polizei sucht Täter Auch die Teilnehmer des Festzuges bemerken am gestrigen Tag in der Zeit zwischen 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr den penetranten Gestank nach faulen Eiern im Bereich Dorfstraße / Am Röhr. Nun ist die Ursache bekannt. Buttersäure! Mittlerweile haben eine 16-jährige und ein 17-jähriger, beide aus Hattingen, Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Sie wurden Opfer einer Buttersäureattacke, die dazu führte, dass ihre sämtliche Kleidung unbrauchbar geworden ist. Ferner kam es zu Reizungen, wo die Säure in Kontakt mit der Haut gekommen ist. Die Polizei prüft nun, ob es sich zusätzlich zu der Sachbeschädigung, auch um eine gefährliche Körperverletzung handelt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: