Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal-Höhenbegrenzung beschädigt Lkw gesucht

Ennepetal (ots) - Am 09.09.2011, gegen 12.05 Uhr, befährt ein beige farbener Klein LKW mit Prischenaufbau die Ambrosius-Brand-Straße in Richtung Königsfelder Straße. In Höhe der dortigen Eisenbahnbrücke stößt er mit dem Pritschenaufbau gegen die dort installierte Höhenbegrenzung aus Metallrohr und beschädigt diese. Auf der anderen Seite der Brücke hält der LKW an und der Fahrer steigt aus. Anschließend setzt er seine Fahrt fort, ohne eine Schadenregulierung eingeleitet zu haben. Auf dem Aufbau des Pritschenwagens ist die Aufschrift "Kruse" angebracht. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 600,-Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 01525/4765005 !!! neu !!!
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: