Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Raubüberfall auf Geldinstitut

    Schwelm (ots) -

    Schwelm - Am 25.05.2000, gegen 17:50 Uhr forderte ein maskierter Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe in einer Sparkassenzweigstelle an der Barmer Str., in der zu diesem Zeitpunkt noch Kundenverkehr stattfand, die Aushändigung von Geld. Mit dem erbeuteten Geld, welches er in einem mitgeführten blauen Müllsack verstaute, verließ er die Räumlichkeiten und flüchtete zu Fuß über August-Kuschmirz-Str. zur Jesinghauser Str., Richtung Ochsenkamp. Nach bisherigen Ermittlungen hat sich der Täter auf den Friedhof Oehde, Ochsenkamp begeben. Die weitere Fluchtrichtung ist noch unbekannt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 165 - 170cm groß, sehr schlank, trug einen weißen Motorradhelm mit rötlichem Streifen und dunklem Visier sowie eine blaue Regenkombi. Der Täter hatte lange schwarze Haare. Möglicherweise handelte es sich um eine Perücke. Zum Alter kann nichts gesagt werden. Es steht auch nicht fest, ob der Täter männlich oder weiblich ist. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 02336/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: