Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Leitpfosten lagen auf Fahrbahn

    Schwelm (ots) -

    Breckerfeld - Am 14.05.2000, gegen 03:00 Uhr befuhr ein 26-jähriger Ennepetaler mit einem Opel Kadett die Deller Str. in Richtung Ennepetal. Auf dem unbeleuchteten Straßenstück zwischen Breckerfeld-Delle und Ennepetal-Oberbauer konnte er zunächst einen auf der Fahrbahn liegenden Leitpfosten umfahren. Einem weiteren konnte er jedoch nicht mehr ausweichen und überfuhr ihn. Dabei wurde die Ölwanne beschädigt und der Pkw verlor dadurch Öl. Nach kurzer Weiterfahrt war das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit und der Pkw-Fahrer mußte anhalten. Die beiden Fahrzeuginsassen sprachen sechs junge Männer, die sie einige Meter weiter sahen, auf die Leitpfosten an und informierten die Polizei. Die zum Teil leicht alkoholisierten jungen Männer aus Ennepetal im Alter von 17 bis 19 Jahren gaben den Polizeibeamten gegenüber dann zu, dass sie Leitpfosten umgetreten, aber nicht auf die Fahrbahn geworfen hätten. Insgesamt waren fünfzehn Leitpfosten betroffen, die teilweise beschädigt oder im Dunklen gar nicht aufzufinden waren. Der Pkw mußte abgeschleppt werden. Die Ölspur wurde von der Feuerwehr abgestreut. Ermittelt wird nun u.a. wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (0236) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: