Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Lebensgefährlich verletzte Person verstorben

    Schwelm (ots) -

    Hattingen – Wie wir am 18. und 19.04.2000 berichteten, kam es am 17.04.2000 in einer Wohnung in Hattingen zu einem Familienstreit zwischen dem 49jährigen Wohnungsinhaber und seinem 36jährigen Schwager. Der 49jährige erlitt leichte Verletzungen, während der 36jährige durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt wurde. Er ist nun am 09.05.2000 in einem Bochumer Krankenhaus verstorben. Näheres über die genaue Todesursache muss eine Obduktion ergeben. Gegen den 49jährigen wird weiter ermittelt, wobei, wie berichtet, nach bisherigen Ermittlungen Notwehr nicht ausgeschlossen werden kann.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (0236) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: