Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Raubdelikt aufgeklärt

    Schwelm (ots) -     Gevelsberg – Am 07.05.2000, gegen 20:40 Uhr war ein 16jähriger Gevelsberger am Gevelsberger Hauptbahnhof Opfer einer räuberischen Erpressung geworden, als er auf den Bus wartetet. Zwei etwa 18 bis 20 Jahre alte Männer erpressten von ihm unter Androhung von Schlägen Bargeld. Im Rahmen der Ermittlungen machte sich der ermittelnde Beamte zusammen mit dem Geschädigten am 09.05.2000 im Stadtgebiet von Gevelsberg auf die Suche nach den Tätern. Gegen 17:15 Uhr erkannte der Geschädigte am Hauptbahnhof zwei Personen als Täter wieder. Beide Personen wurden von dem Beamten sofort festgenommen. Es handelte sich um zwei bereits polizeilich bekannte 18- bzw. 19jährige Gevelsberger. Die Staatsanwaltschaft hat einen Untersuchungshaftbefehl gegen die beiden jungen Männer beantragt. Sie werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (0236) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: