Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Schaufenster am Kiosk eingeschlagen

Gevelsberg (ots) - Am 01.11.2008, gegen 00.30 Uhr, betreten fünf Personen einen Kiosk an der Klosterholzstraße. Es kommt zwischen dem 40-jährigen Kioskangestellten aus Gevelsberg und den angetrunkenen Personen zu einem verbalen Streit. Der Angestellte drängt die Kunden aus dem Laden. Einer aus der Gruppe versucht ihn mit einem Sprung anzugreifen, landet aber auf dem Boden. Die Gruppe verlässt die Örtlichkeit. Gegen 01.00 Uhr fliegt plötzlich ein Gegenstand durch die Scheibe und hinterlässt ein 2m großes Loch. Als der Angestellte aus dem Kiosk kommt, sieht er eine Person, die in Richtung Schwarzer Weg flieht. Es ist der betrunkene Randalierer, der zuvor versucht hatte ihn anzugreifen. Er nimmt die Verfolgung auf, kann aber die Person bis auf die Baseballkappe nicht festhalten. Täterbeschreibung: 175cm, 20 Jahre, kräftige Statur, blonde Haare, dunkle Oberbekleidung. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02332/9166-5000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: