Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Wieder Begrenzungspfosten an der Brücke Ambrosius-Brand-Str. zerstört

Ennepetal (ots) - Am 27.10.2008, gegen 14.45 Uhr, beobachtet eine Anwohnerin, wie ein LKW die Ambrosius-Brand-Straße in Fahrtrichtung Brücke unterwegs ist. Kurze Zeit später hört sie ein Scheppern und stellt fest, dass Teile der dortigen Begrenzungspfosten schwer beschädigt und aus der Verankerung gerissen sind. Der LKW flüchtet, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Es handelt sich um einen weißen LKW mit grauer Plane. Auf der Plane befindet sich ein Bild, ähnlich einer Schraube, in den Farben weiß, schwarz und grau. Ein Kennzeichenfragment kann die Frau ebenfalls ablesen. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 2500,-Euro. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 02336/9166-4000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: