Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Raubüberfall auf der Jahnstraße

Ennepetal (ots) - Wie erst jetzt mitgeteilt, kommt es am 02.08.2008, gegen 13.30 Uhr, an der Jahnstraße zu einem Raubüberfall auf einen 21-jährigen Ennepetaler. Beim Ausbauen des Fahrersitzes wird er plötzlich von hinten von drei Unbekannten tätlich angegriffen und zur Herausgaben seiner Tasche aufgefordert. Durch Fußtritte gegen Kopf, Rippen und Beine verliert das Opfer das Bewusstsein. Als er wieder erwacht, ist seine Tasche mit einer Geldbörse und einem Handy entwendet. Unter Schock und schwer verletzt schleppt sich der 21-jährige bis zu seiner Wohnanschrift. Eine Bekannte verständigt sofort die Rettungskräfte, die den Beraubten mit schweren Gesichts- und Rippenfrakturen in ein Krankenhaus bringen. Täterbeschreibung: 19 bis 25 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß, zwei von ihnen sprechen deutsch mit Akzent. Einer hat schwarze und ein weiterer blonde Haare. Der dritte Mittäter trägt eine Kappe auf dem Kopf. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: