Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Egerstrasse - Bei Hilfeleistung schwer verletzt worden-

Ennepetal (ots) - Ein 48-jähriger Ennepetaler wurde am Freitag, den 20.06.2008, gegen 17:40 Uhr, bei dem Versuch schwer verletzt, einem Kradfahrer zu helfen. Der hilfsbereite Passant sah, daß der Kradfahrer seine Maschine nicht starten konnte. Er setzte sich auf die 650er BMW, ließ sich anschieben und plötzlich sprang die Maschine an. Dies geschah für den Mann so plötzlich, daß er stürzte und sich eine Platzwunde am Kopf zuzog, welche einen stationären Aufenthalt in der HELIOS-Klinik nach sich zog. Da der Verunfallte alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er ist auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Sachschaden wird auf ca. 1500€ geschätzt.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: