Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Unfall mit Bus-Unterstand überfahren-Hoher Schaden

Gevelsberg (ots) - Am 20.03.2008, gegen 23.45 Uhr, fährt eine 51-jährige Oberhausenerin mit einem Omnibus Mercedes von einer Wendeschleife an der Rheinischen Straße los, um an einem Unterstand einen Fahrgast aufzunehmen. Dabei kollidiert sie mit dem Heck des Busses mit einem abgestellten PKW Renault Scenic eines Essener Sicherheitsdienstes. Bei dem anschließend eingeleiteten Bremsmanöver überfährt die Busfahrerin die Mittelinsel und den dortigen Unterstand. Dabei wird die 51-jährige leicht verletzt. Die Unfallstelle wird anschließend von der Feuerwehr geräumt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 23.500,-Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: