Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Aktion der VER mit der Kreispolizeibehörde

Schwelm (ots) - " Sie feiern - wir fahren" lautet das Motto der VER das am 28.12.07, um 10.00 Uhr, im Gebäude der VER durch den Landrat Dr. Brux, dem Leiter Gefahrenabwehr und Strafverfolgung der Polizei, Herr Polizeidirektor Noske und dem Geschäftsführer der VER, Herrn Schulte, vorgestellt wird. Aufgrund der gestiegene Anzahl von Verkehrsunfällen bei denen Alkohol im Spiel war, von Januar bis November 06 = 78 Fälle auf 107 im Vergleichszeitraum 2007, begrüßt die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr die Aktion der VER ausdrücklich. In einzelnen Kommunen ist der Anstieg sehr deutlich. Dies betrifft beispielhaft die Städte Herdecke 13 Fälle +85 % und Schwelm 16 Fälle +77%. Hier hat die Polizei bereits Überwachungsschwerpunkte gesetzt und wird auch zum Jahreswechsel, wie in anderen Kommunen präsent sein. "Bei Alkohol am Steuer kennt die Polizei kein Pardon und zieht uneinsichtige Autofahrer konsequent aus dem Verkehr" erinnerte bereits am 22.12. der Innenminister Wolf in seiner Presseerklärung. Die Fahrt mit Bus, Bahn oder Taxi ist immer billiger als die Folgen einer Alkoholfahrt oder eines Unfalls. Dabei sind die Folgen neben dem Verlust der Fahrerlaubnis, immer eine hohe Strafe und eine Schadensersatzpflicht, die die Existenz einer ganzen Familie gefährden, erläuterte Dr. Brux.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Abt. VL 2-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1200
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1200
E-mail: rainer.gieseker@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: