Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Sexueller Missbrauch eines 10-jährigen Mädchens in Rüggeberg

Ennepetal (ots) - Am 18.12.2007, gegen 16.20 Uhr, geht ein 10-jähriges Mädchen in Rüggeberg auf der Zufahrtstraße von der Herminghauser Straße zum Gut Rutenbecke spazieren. In Höhe des dortigen Waldstückes wird sie plötzlich von hinten von einer männlichen Personen angegriffen. Er hält ihr die Arme fest und zieht sie in das dortige Waldstück. Durch laute Hilfeschreie, heftiges Schlagen und Treten gelingt es dem Mädchen den Täter in die Flucht zu schlagen. Er flüchtet durch das Waldstück in Richtung Ober Hesterberg. Ein Zeuge hört die Hilferufe des Kindes, kümmert sich um sie und hält ein vorbeifahrendes Fahrzeug an. Der Fahrer ruft anschließend die Polizei. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-35 Jahre alt, 175cm, normale Statur, schwarze Tätowierung an der rechten Halsseite bis zum Ohr, ähnlich eines Panthers oder Tigers. Bekleidung: dunkelblauer Blouson mit Bündchen, schwarze Jeans, schwarze Lederhandschuhe, schwarze Strickmütze, knöchelhohe schwarze Wandschuhe mit leuchtend, orangefarbenen Schnürsenkeln. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: