Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Auf die Gegenfahrbahn geraten

    Ennepetal (ots) - Am 29.07.2007, gegen 17.25 Uhr, ist eine 22-jährige Frau aus Königswinter mit einem Pkw Ford Ka auf der Bergstraße in Richtung Gevelsberg unterwegs. In einer Kurve in Höhe des Hauses Nr. 157 gerät sie auf die Gegenfahrbahn und prallt gegen einen Pkw Seat Ibiza einer 35-jährigen Ennepetalerin. Bei dem Unfall wird die 22-jährige leicht verletzt und mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge werden abgeschleppt. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: