Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Jugendfeuerwehren des Landes ziehen Bilanz

    Kiel (ots) - Die Delegierten der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehren kommen am Sonnabend, dem 24. März 2007, um 10 Uhr, im "Landgasthof Tarp" in Tarp, Kreis Schleswig-Flensburg zusammen, um ihre Landesdelegiertenversammlung abzuhalten. Landes-Jugendfeuerwehrwart Hauke Ohland aus Eckernförde wird in seinem Jahresbericht auf die aktuelle Mitgliederentwicklung eingehen, die erstmals nach 20 Jahren einen leichten Abwärtstrend ausweist. In einem "Input-Referat" und einer anschließenden moderierten Gesprächsrunde sollen Wege aufgezeigt werden, wie die Jugendfeuerwehren sich in Zukunft aufstellen müssten, um auch weiterhin genügend Mitglieder anwerben zu können. Im Mittelpunkt stehen dabei Vorschläge für eine moderne Image- und Werbekampagne.

    Teilnehmer der Versammlung sind neben den 120 Delegierten u.a. auch Innenstaatssekretär Ulrich Lorenz, Landesbrandmeister Detlef Radtke und der stellvertretende Landesverbandsvorsitzende Walter Behrens. Zu der Veranstaltung sind Sie recht herzlich eingeladen. Eine Informationsmappe über die Mitgliederentwicklung 2006 der Schleswig-Holsteinischen Jugendfeuerwehren liegt am Veranstaltungstag für Sie bereit.

    Für Rückfragen steht Ihnen Landes-Jugendreferent Holger Bauer unter der Nummer 0177 / 2745486 gerne zur Verfügung.


ots Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Stöwer
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
E-Mail: stoewer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de



Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: