Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (432/2016) Ertappter Einbrecher lässt gestohlenes E-Bike am Tatort zurück und flieht zu Fuß

Göttingen (ots) - Göttingen, Karolinenweg Mittwoch, 24. August 2016, gegen 22.10 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Ein noch unbekannter Einbrecher ist gestern Abend (24.08.2016) in ein Mehrparteienhaus im Karolinenweg eingedrungen und hat im Keller einen dort befindlichen Münzautomaten einer Waschmaschine aufgebrochen. Zum Tatort war der Einbrecher offenbar mit einem gestohlenen E-Bike gekommen.

Eine Hausbewohnerin war gegen 22.10 Uhr nach Hause gekommen, hatte den Mann im Treppenhaus beim Verlassen des Kellers angetroffen und zur Rede gestellt. Der Mann machte widersprüchliche Angaben und entfernte sich, als er bemerkte, dass die Frau die Polizei anrief. Das E-Bike, mit dem er offenbar zum Tatort gekommen war, ließ er zurück. Die kurz darauf eintreffenden Beamten stellten dann bei der Überprüfung fest, dass das Rad in der Nacht zuvor bei einem Kellereinbruch in Nikolausberg gestohlen wurde.

Der Mann war etwa 1,70 m groß und 26-31 Jahre alt. Er hatte eine normale Figur, kurze, schwarze, schlecht gefärbte Haare und trug einen drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt, dunkler Jogginghose und dunkle Sportschuhen. Er führte eine schwarze Umhängetasche mit weißer Umrandung mit sich.

Hinweise zur Person erbittet die Polizei unter Telefon 0551/491-2117.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Lüther
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: