Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (365/2016) Unfall auf der A 7 - BMW kollidiert mit LKW-Anhänger, rund 35.000 Euro Schaden

Göttingen (ots) - Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen (AS) Northeim-Nord und Echte in Fahrtrichtung Hannover Montag, 25. Juli 2016, gegen 02.35 Uhr

NORTHEIM (jk) - Bei einem Auffahrunfall auf der A 7 zwischen den AS Northeim-Nord und Echte ist Montagnacht (25.07.16) gegen 02.35 Uhr ein Gesamtschaden in Höhe von rund 35.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei Göttingen fuhr ein 27 Jahre alter BMW-Fahrer aus Bremen vermutlich aus Unachtsamkeit auf den Anhänger eines vorausfahrenden LKW auf. Der BMW schleuderte anschließend auf den Überholfahrstreifen und kam hier zum Stillstand. Der 23 Jahre alte Brummifahrer aus Ansbach (Bayern) konnte mit seinen Lastzug auf dem Standstreifen anhalten.

An dem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Der an dem Anhänger verursachte Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Während der Bergungsarbeiten kam es aufgrund der einspurigen Verkehrsführung kurzfristig zu einer geringen Staubildung von ca. 500 Metern Länge.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: