Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (345/2016) Unbekannte Flugdrohne filmt Privatgelände - Polizeistation Gieboldehausen ermittelt, Zeugen gesucht

Göttingen (ots) - Gieboldehausen, Im Meerfeld Sonntag, 10. Juli 2016, gegen 18.00 Uhr

GIEBOLDEHAUSEN (jk) - In einer Höhe von ca. sechs bis acht Metern ist nach ersten vorliegenden Informationen am Sonntagabend (10.07.16) gegen 18.00 Uhr eine silberfarbene Flugdrohne mit einem geschätzten Durchmesser von rund einem Meter in Gieboldehausen über ein Privatgrundstück in der Straße "Im Meerfeld" geflogen.

Eine Bewohnerin des Hauses hielt sich zu diesem Zeitpunkt im Garten auf. Nach Aussagen der Frau war an der Unterseite des Flugkörpers eine schwarze Kamera befestigt, mit der vermutlich Foto und/oder Filmaufnahmen vom Grundstück und auch den Bewohnern des Hauses gemacht wurden. Wem die Drohne gehört bzw. wer sie steuerte, ist bislang unbekannt.

Die Gieboldehäuserin erstattete Anzeige bei der Polizei. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Gieboldehausen unter Telefon 05528/2054570 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell