Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar

FW-Lohmar: Verleihung von Feuerwehrehrenzeichen im Löschzug Lohmar

F. Ruckszio (Mitte) und R. Schmitz (4. v. l.) mit ihren Frauen, eingerahmt von Bürgermeister Horst Krybus sowie der Wehr- und Löschzugführung

Lohmar (ots) - Auf insgesamt 70 Dienstjahre in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar bringen es Hauptbrandmeister Frank Ruckszio und Hauptbrandmeister Rainer Schmitz aus dem Löschzug Lohmar. Aus diesem Grund erhielten Sie am Abend des 30. Juli 2016 aus der Hand von Bürgermeister Horst Krybus die Feuerwehrehrenzeichen in Gold für jeweils 35 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Rainer Schmitz trat 1980 in die Jugendfeuerwehr ein. Nach erfolgreich absolviertem Grundlehrgang wechselte er in die Einsatzabteilung, in der er an verschiedenen Lehrgängen teilnahm. So konnte er 1995 nach bestandenem Gruppenführer-Lehrgang am Institut der Feuerwehr zum Brandmeister befördert werden. Heute engagiert sich Rainer Schmitz vor allem im Grundlehrgang auf Stadtebene und bildet dort die Themen Brandbekämpfung sowie technische Hilfeleistung aus. Privat arbeitet er als Dachdecker bei einem Lohmarer Unternehmen. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder, die ebenfalls beide in der Feuerwehr aktiv sind. Viele kennen ihn sicherlich auch als Bauer Rainer der Session 2015 / 2016.

Fast genau ein Jahr nach Rainer Schmitz trat Frank Ruckszio in die Jugendfeuerwehr der Stadt Lohmar ein. Nach dem Wechsel in die Einsatzabteilung absolvierte auch er zahlreiche Lehrgänge auf Stadt-, Kreis- und Landesebene. So gehörte er 1996 zu den ersten Drehleitermaschinisten der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar. Nach der erfolgreichen Beendigung des Gruppenführerlehrgangs im Jahr 1998 übernahm er von 2001 bis 2002 das Amt des zweiten stellvertretenden Löschzugführers im Löschzug Lohmar. Auf Stadtebene führte Frank Ruckszio eine einheitliche Ausbildung für den Bereich der Absturzsicherung ein und koordiniert seitdem zusammen mit weiteren Helfern die regelmäßigen Sonderausbildungen der Facheinheit. Frank Ruckszio ist verheiratet und hat eine Tochter. Beschäftigt ist er als Sachbearbeiter bei einem Pumpenhersteller.

Im Anschluss nutze Wehrführer Frank Lindenberg den Abend und entließ Christopher Wegemann aus der Funktion des stellvertretenden Jugendwartes, da er nun auf Stadtebene die Jugendarbeit koordiniert. Sein Nachfolger im Löschzug Lohmar wird Marco Geberzahn.

Keine Funktion, aber einen abgeschlossenen Lehrgang kann Alexander Schmitz - der Sohn von Rainer Schmitz - vorweisen. Er erhielt von Wehrführer Frank Lindenberg die Urkunde über die bestandene Grundausbildung und wurde zum Feuerwehrmann befördert.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar
Pressesprecher
Alexander Gehlen
Telefon: 0175-7283806
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lohmar.de
http://www.feuerwehr-lohmar.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar

Das könnte Sie auch interessieren: