Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung PD Wiesbaden, 21.01.07, 21.45 Uhr

Wiesbaden (ots) - 1.Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Wiesbadener Innenstadt Ort: Wiesbaden, Niederwaldstraße 46 Meldezeit:: Sonntag, 21.01.07, 18.10 Uhr Sachverhalt: Aus noch ungeklärter Ursache brach am Sonntag, 21.01.07, kurz nach 18.00 Uhr in Wiesbaden, Niederwaldstraße, in einem Mehrfamilienhaus im 2. OG ein Brand aus. Die betreffende Wohnung wird von einem jungen Paar und dessen 4-jährigem Sohn bewohnt. Durch die Feuerwehr konnten alle drei Personen ohne schwere Verletzungen geborgen werden. Weitere Hausbewohner mussten vorsorglich das Haus über die Rettungsleiter verlassen, da das Treppenhaus verraucht war. Wie sich später herausstellte, erlitten die 24-jährige Wohnungsinhaberin und ihr 29-jähriger Lebensgefährte vermutlich eine leichte Rauchgasvergiftung, der Sohn blieb unverletzt. Vorsorglich wurden alle drei jedoch in ein Krankenhaus verbracht. Eine in der Wohnung lebende Katze wurde bei dem Brand getötet. Der entstandene Sachschaden wird von Feuerwehr und Polizei auf 75.000,- Euro geschätzt. Die Brandursachenermittlung wird am 22.01.07 durch die Kriminalpolizei übernommen. Simon, PHK und KvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: