Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Verkehrsunfall mit 4 schwer- und einer leichtverletzten Person

Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden, Abfahrt von der A 643, Kreuzungsbereich Erich- Ollenhauer-Str. Zeit:11.10.2006, gg. 13:45 Uhr Ein 34-jähriger Wiesbadener befuhr mit seinem PKW die Erich-Ollenhauer-Str. aus Richtung Dotzheim in Richtung Biebrich. Mit im Fahtzeug befanden sich seine 30-jährige Ehefrau, sowie seine 3 Kinder (16, 8 und 2 Jahre alt). An der Lichtzeichenanlage an der Abfahrt Dotzheim aus Richtung Mainz übersah er das für ihn zeigende Rotlicht und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem aus Richtung BAB 643 kommenden PKW eines 49-jährigen Wiesbadeners, der mit seiner 46-jährigen Ehefrau in Richtung Schiersteiner Strasse unterwegs war. Während der PKW des Unfallverursachers bei dem Aufprall um 180 Grad herumgeschleudert und mit Totalschaden an einem Ampelmast zum Liegen kam, blieb das Fahrzeug des 49-Jährigen im Kreuzungsbereich liegen, seine Ehefrau wurde nur leicht verletzt. Bei dem Aufprall wurden die 4 Mitfahrer des Unfallverursachers so schwer verletzt, dass sie in einer wiesbadener Klinik stationär aufgenommen werden mußten. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Die beiden Fahrzeugführer blieben total unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 9000.- Euro. Konhäuser PHK & KvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: