Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 02.03.2014 Busunfall mit 9 Verletzten

Wiesbaden (ots) - Ort : Wiesbaden, Dotzheimer Straße/Höhe Marienthaler Straße Zeit: Samstag, 01.03.2014, 23:45 Uhr

Ein Linienbus der Stadwerke, besetzt mit 35 Fahrgästen, befuhr die Dotzheimer Straße stadtauswärts. In Höhe Marienthaler Straße kam ein Pkw entgegen, geriet dabei auf die Fahrspur des Buses und prallte frontal mit dem Bus zusammen. Anschließend stieß der Pkw noch gegen zwei weitere geparkte Fahrzeuge. Im Bus verletzten sich durch den Aufprall insgesamt 9 Personen, die anschließend ambulant in verschiedenen Krankenhäusern behandelt werden mußten. Der 40-jährige Pkw-Fahrer stand vermutlich unter Drogeneinwirkung, eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Sachschaden: 15.800 EUR

gef.: Immel, PHK/KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: