Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 21.07.2013

Wiesbaden (ots) - 1. 21-Jähriger beraubt/Täter ermittelt

Ort: Wiesbaden, Goerdelerstr. Zeit: Donnerstag, 18.07.2013, 01:30

Die 4 jugendlichen Täter (Alter zwischen 13 und 16 Jahre/ 3 Jungen, 1 Mädchen)gingen in der Nacht zum Donnerstag als Teil einer größerern Gruppe zu Fuß die Goerdelerstr. in Richtung Klarenthaler Str. Auf dem Gehweg sprachen sie den Geschädigten an, um ihm anschließend sein I-Phone wegzunehmen. Das Opfer wurde abwechselnd geschlagen, geschubst, mit einem Messer am Handgelenk verletzt. Nachdem man dem Opfer das Handy aus der Hand gerissen hatte, flüchtete die Gruppe in Richtung Innenstadt. Kurze Zeit vorher hatte die Gruppe bereits ein anderes Opfer im Visier, jedoch erschien ihnen das Handy als zu billig, so dass man von dem Vorhaben abließ. Nach Anzeigenaufnahme am Freitag konnten die jungen Täter ermittelt werden.

2. Körperverletzung

Ort. Wiesbaden, Bahnhofstraße/Reeisinger Anlagen Zeit: Samstag, 20.07.2013, 18:35 Uhr

Der 34-jährige Geschädigte sitzt mit einem Bekannten auf einer Parkbank, als er von einem jungen Mann aus einer 5-köpfigen Gruppe angesprochen wird. Dabei wird er provizierend gefragt, warum er auf "seiner" Bank sitzen würde. Nach einem kurzen verbalen Streit eskaliert die Situation und alle 5 schlagen auf den 34-Jährigen ein. Während der Schlägerei wird mit einer abgebrochenen Bierflasche gedroht und mit einem Metallkorb nach dem Opfer geworfen. Der 34-Jährige klagte über erhebliche Kopfschmerzen und wies eine Schnittwunde am Knie. Nachdem ein Passant lautstark die Polizei androhte und anrief, flüchteten die Täter in die Untere-Matthias-Claudius-Straße. Bei den Tätern soll es sich nach Angaben der Zeugen um männliche, 18 - 25 Jahre alte Personen handeln. Größe 160 - 170 cm, 4 Personen südländisches Aussehen, 1 Täter Farbig, auffallend waren eine schwarze Baseballkappe sowie eine auffällig grüne Jacke Hinweise werden erbeten vom 1. Polizeirevier, Tel.: 0611/345 2140

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: